Energetische Psychosomatik

Erkennen der Ursachenebene

Mit der energetischen Psychosomatik können wir Botschaften des Körpers entschlüsseln.

Dadurch wird es möglich, die Ursache eines Symptomes auf den fein- und feststofflichen Ebenen wahrzunehmen und/oder zu erkennen.

Dadurch können psychosomatische Erkrankungen, Beschwerden oder Schmerzen in einem weiteren, ganzheitlichen Umfang betrachtet und erfasst werden.

Da das Wirken in der Energiearbeit ausschließlich auf der fein- und feststofflichen Ebene erfolgt machen wir uns auf die Suche nach der Ursache, das das momentane Symptom beim Körper – ob auf körperlicher oder seelischer Ebene wahrnehmbar – hervorruft.

Wenn der Körper ein Signal sendet können wir in der energetischen Psychosomatik eruieren welche Energieeinflüsse damit zusammenhängen – um die damit verbundenen Energieblockaden aufzulösen bzw. Verhaltensweisen zu verändern.

Im Seminar lernst du, wie du dich auf die Suche nach der Ursache für viele körperliche und seelische Symptome machen kannst, um im Praxisalltag einen weiteren Blickwinkel zu haben.

Inhalt des Seminares

  • Energetische Zuordnungen zum Körper finden
  • Unterschied zwischen Ursache und Symptom
  • 4 Ebenen der Heilung
  • Physische, emotionale, mentale und spirituelle Ebene
  • Bei Umgebungssituationen – Möglichkeiten zur Eruierung der Thematik
  • Zuordnungen von Emotionen zu den Chakren und Organen
Details Tagesseminar Energetische Psychosomatik
Ausbildungstermin: 10. Juni 2020
Ausbildungszeit: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ausbildungsort: Seminarraum LICHTKRISTALL, 4624 Pennewang
Teilnehmer/innen: max. 6 Personen, mind. 2 Personen
Energieausgleich: € 150,-- inkl. 20 % Mwst
Voraussetzung: Grundkenntnisse Energiearbeit
Menü schließen